David Kim

Ich bin David Kim, ein dipl. Musikpädagoge, Master Pianist und Lehrkraft an der städtischen Musikschule Aichwald e. V. Esslingen.

Meine Ausbildungsstation war die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart in Studiengänge für Diplom-Musiklehrer (Prof. Ulrike Wohlwender) und Diplom für solistische Ausbildung im Hauptfach Klavier (Prof. Andrjei Ratusinski) sowie Master für Korreptition-Operntheater (Prof. Bernhard Epstein)

Meine Leidenschaft auf das Klavierspiel wurde von vielen Stiftungen gefördert. So war ich Stipendiat des DAAD, des Rotary Clubs, der International Yehudi Menuin Stiftung, der Mayer-Stiftung Stuttgart und der Stiftung Gesellschaft der Freunde Stuttgart.

Nach meinem solistischen und musikpädagogischen Studium an der Musikhochschule Stuttgart unterrichte ich schon seit vielen Jahren Klavier, derzeit über 50 motivierte Schülerinnen und Schüler verschiedenster Altersgruppen und musikalischer Niveaus. Ich bringe gern meine Begeisterung an der Musik und vor allem Geduld im Umgang mit Schülern in jede Unterrichtsstunde ein.

Ein motivierender Musikunterricht hat für mich erste Priorität.
Dank meiner Diplomarbeit „Sind meine Schüler wirklich unmotiviert?“ im Jahr 2012 konnte ich besser erkennen, was motiviert und welche Bedürfnisse Menschen im Musikunterricht haben. Dies wurde für mich eine wichtige Basis, meinen Unterricht individuell und abwechslungsreich zu gestalten.
Außerdem hat mein umfangreiches musikalisches Interesse und Repertoire von Klassik bis modern, sowie Jazz und Pop, meinen Schülern bisher sehr geholfen, die breiten Musikwelten zu entdecken beziehungsweise eine langfristige Freude am Klavierunterricht zu bewahren.

Die Teilnahme an Schülervorspielen und Jugendmusikwettbewerben haben einen sehr hohen Stellenwert in Verbindung mit der Motivation.  Ich stelle bei Schülern immer wieder fest, dass eine erreichbare Zielsetzung ein sehr wirksames Hilfsmittel ist, noch zielorientierter zu lernen, und dadurch im Motivationszirkel zu bleiben. Es ist mir daher ein starkes Bedürfnis, Schüler zu ermuntern, sich solche Ziele zu setzen und regelmäßig vorzutragen.

Mein umfangreiches Repertoire deckt viele Musikgenres ab, so wie von Bach, Beethoven, Chopin bis Jazz & Pop usw. und ich betreue jeden individuell und zielgerichtet nach seinen musikalischen Wünschen und Fähigkeiten.